Projektsanierung

Erfolgreiche IT-Projekte sind keine Selbstverständlichkeit. Unterschiedliche Studien gehen davon aus, dass jedes fünfte bis zweite IT-Projekt scheitert. Fest steht: Viel zu oft werden die avisierten Ziele nur unzureichend erreicht oder ein Projekt sogar ganz ‚in den Sand gesetzt’. Und: Meistens sind für das Scheitern keine technischen Gründe verantwortlich. Erfolgskritische Faktoren liegen oftmals eher in Aspekten von Personalqualifikation, Teamentwicklung, Ausgestaltung von Kooperationsprozessen oder (un)angemessenen Umgang mit Organisationsveränderungen.

Für eine Krisenintervention in Ihrem Projekt stehen wir als ‚neutrale’ Berater zur Verfügung. Als unabhängige Beobachter gewinnen wir über leitfadengestützte Gespräche mit allen beteiligten Stakeholdern (und auch mit relevanten, aber nicht beteiligten Stakeholdern) schnell einen tiefen Einblick in das Eigenleben ihres Projektes:
 

  • Wir analysieren Projektkontexte und -verlauf, um Ursachen für eine unzureichende Zielerreichung zu identifizieren.
  • In enger Rückkopplung mit den Akteuren entwickeln wir realistische Strategien für eine ‚Projektsanierung’.
  • Wir beraten Projektleiter und Entscheidungsträger hinsichtlich zu ergreifender Maßnahmen.
  • Um auch aus verfahrenen Situationen Aus-Wege zu finden, übernehmen wir die Moderation von Prozessen zwischen verschiedenen Beteiligten.

 

Interesse? Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Telefonat.

Telefon: (0 52 03) 91 89 57
E-Mail: info@ifs-bielefeld.de